Ausstellung

Ausstellung

Perspektive in der Fotografie kann auch als Tiefensinn oder räumliche Beziehung zwischen den dargestellten Objekten beschrieben werden, mit Rücksichtnahme auf deren Größe und den jeweiligen Blickwinkel.

Overlaying oder Overlapping meint hier das Überlappen oder Ineinandergreifen verschiedener Realitäten und Orte, wodurch eine eigene Welt entsteht.

Zwei oder mehr Fotografien werden übereinandergelegt, besondere Effekte entstehen und verleihen dem Werk einen besonderen Charakter. Verschiedenste Blickwinkel auf die Metropole vermischen sich miteinander: Straßen und Gassen, Plätze, Wolkenkratzer, große und kleine Besonderheiten New Yorks erhalten ein eigenes Flair.

An bestehenden Orten erwachen neue, es ist eine Welt in der Welt, darunter ein Hauch Melancholie, scheinbar flüchtige Details und Menschen, versunken in ihre Alltäglichkeit inmitten des Großstadtdschungels.

 

Vernissage

Einladung

Samstag ı 11. März 2017
20 Uhr ı Lanserhaus in Eppan

Begrüßung ı Beatrix Aigner
Einführung ı Brigitte Matthias ı Kunstforum Unterland

Dauer der Ausstellung ı 11. - 21. März 2017
Öffnungszeiten ı 15 - 18 Uhr

Lanserhaus
Johann-Georg-Plazer-Straße 22-24
39057 St. Michael/Eppan

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu